Einkaufszentren: Gesamt-Kommerzialisierung

Retail Factory SA hat in den letzten Jahren über 35 Einkaufszentren in der ganzen Schweiz bei Gesamt-Kommerzialisierung, Neupositionierung, Umnutzung, Upgrading oder Nachvermietung begleitet. So wurden z.B. Mandate betreffend Balexert oder Shoppi Tivoli betreut, aber auch Mandate für kleinere Center, wie das Forum des Alpes, M Central, Rheinpark St. Margrethen oder Rosenberg Winterthur übernommen.

Bei diesen Mandaten werden auf der Grundlage von Marktanalysen Positionierung, Groblayout und Mietermix entwickelt und das Projekt wird bis zum Abschluss der Mietverträge begleitet. Dank unserer breiten Erfahrung auf diesem Gebiet wird ein substanzieller Mehrwert geschaffen – für Mieter und Vermieter.

Retail Factory gilt heute als anerkannte Spezialistin für die Kommerzialisierung von Einkaufszentren.

 

Einkaufszentren Schweiz, Top 25

  1. Shoppyland, Schönbühl
  2. Zugerland, Steinhausen
  3. Centre Manor Chavannes, Chavannes-de-Bogis
  4. Einkaufzentrum Glatt, Glattzentrum Wallisellen
  5. Centre Commercial Balexert, Genf
  6. Shoppi Tivoli, Spreitenbach
  7. Sihlcity, Zürich
  8. Emmen Center, Emmen
  9. Seedamm-Center, Pfäffikon
  10. Letzipark, Zürich
  11. Centre Commercial Crissier, Crissier
  12. Einkaufszentrum Surseepark, Sursee
  13. Saint Antoine Centre Commercial, Vevey
  14. Mythen Center, Schwyz
  15. Signy Centre, Signy
  16. Rheinpark, St. Margrethen
  17. Volki-Land, Volketswil
  18. La Praille Centre Commercial, Genf
  19. Sihlcity, Zürich
  20. Gäupark, Egerkingen
  21. Avry-Centre, Avry FR
  22. Metalli, Zug
  23. Zentrum Regensdorf, Regensdorf
  24. Léman Centre, Crissier
  25. Stücki Shopping, Basel
  26. Shopping Arena, St. Gallen

Listing Retail Factory, gewichtetes Ranking nach 6 Retail-Kriterien: Umsatz, Umsatz/m², Anzahl Shops, Look, Center Management, Kosten